Produktbroschüren
Errichtertipps
Technisch
Art.-Nr: 337-280-D

Entry Standard monitor

UVP

€349,00

ohne MwSt

NEU: Standard-Monitor der nächsten Generation
Anschluss an Paxton10, Net2 oder auch Betrieb als Standalone-Gerät möglich
Klare Benutzeroberfläche auf einem kapazitiven 4,3-Zoll-Touchscreen
Erhältlich mit oder ohne Hörer
IP- und PoE-Technologie zur einfachen Erweiterung
Geeignet zur Wandmontage oder zur Halterung in einem (separat erhältlichem) Schreibtischständer

Produktinfo – Entry ist eine Türsprechanlage für den Betrieb als Standalone-Gerät oder in Verbindung mit den Zutrittskontrolllösungen Net2 und Paxton10 von Paxton. Sie besteht aus drei Komponenten, die beim Einrichten automatisch erkannt werden – externe Türstation, Monitor im Innenbereich und Türsteuergerät.

Der neue Entry Standard-Monitor verfügt über einen 4,3″ kapazitiven Touchscreen und über die gleiche Benutzeroberfläche wie der Entry Premium-Monitor. Mit seinem geradlinigen schlanken Design fügt sich der Monitor diskret in jede Umgebung ein. Der Monitor ist zur Wandmontage oder zur Halterung in einem (separat erhältlichen) Tischständer geeignet und mit oder ohne Hörer erhältlich.

Installation – Die Komponenten werden einfach über Cat5- oder Standard-RJ45-Patchkabel miteinander verbunden. Zur einfachen Installation von Entry kann auch eine bereits vorhandene Netzwerkinfrastruktur genutzt werden. Zur leichten Installation von Entry kann auch eine bereits vorhandene Netzwerkinfrastruktur genutzt werden. Bei der PoE-Technik erfolgt die Strom- und Datenzufuhr über dasselbe Kabel, somit ist keine separate Stromversorgung erforderlich.

Betrieb – Ein Besucher beginnt einen Videoanruf über die Klingeltaste an der externen Türstation. Der Zutritt kann dem Besucher dann über den Monitor mit seiner intuitiven Touchscreen-Benutzeroberfläche freigeschaltet werden. Dabei kann der Monitor im Innenraum entweder mit Hörer (für private Gespräche) oder auch im Freisprechmodus verwendet werden.

Bei Anschluss an Net2 oder Paxton10 erfolgt die Freischaltung des Zutritts zum Gebäude über PIN- oder Code-Eingabe und/oder mit einem Proximity-Transponder.

Weitere Produkte, die für Sie von Interesse sein könnten…

Produktbroschüren
Errichtertipps
Technisch