NEU! Paxton10

Zutrittskontrolle und Videomanagement auf einer einzigen Plattform.

Die Kombination von Zutrittskontrolle und Videomanagement der nächsten Generation auf einer benutzerfreundlichen Online-Benutzeroberfläche erleichtert Ihnen das Sicherheitsmanagement Ihres Objekts erheblich.

Sprechen Sie mit unserem Verkaufsteam und um alles Wissenswerte über das neue System zu erfahren.

In Kontakt kommen

Vorzüge:

Was bringt mir das?

Häufig sind in Gebäuden Zutrittskontrolle wie auch IP-Kameras parallel installiert, aus Komplexitätsgründen jedoch nur selten miteinander integriert. Paxton10 vereint beide Technologien in sich, unter Vermeidung komplizierter Integrationen, und bietet so die Vorzüge einer integrierten Lösung.

Mit unserer Zutrittskontrolle können Sie sicher, bequem, flexibel und kostengünstig steuern, welche Personen Zutritt zu Ihrem Gebäude haben, und zu welchen Zeiten.

Das Videomanagement ermöglicht die visuelle Überwachung Ihres Objekts und erhöht so die Sicherheit Ihres Gebäudes ohne komplizierte Integrationen. Die Kombination dieser beiden Lösungen in einem einzigen benutzerfreundlichen System erleichtert Ihnen das Gebäudesicherheitsmanagement für Ihr Objekt erheblich.

Darüber hinaus stehen Ihnen mehrere kostenlose Paxton-Apps zur Verfügung, mit denen Sie per Smartphone oder Tablet auf Ihr Sicherheitssystem zugreifen können.

Paxton10 Vari Focal Dome Camera 500x467 CM3
Paxton10 Vandal Resistant Reader 500x467CM3
Paxton10 Vari Focal Bullet Camera 500x467 CM3

Funktionsweise

Sobald Zutrittskontrolle und Videomanagement eingerichtet sind, können Sie mit derselben Software, die Ihnen Videoaufzeichnungen über das Geschehen vor Ort liefert, auch die Zutrittsberechtigungen zu Ihrem Gebäude und die entsprechenden Zutrittszeiten verwalten.

Alle an das System angeschlossenen Türen werden automatisch verschlossen und nur bei Vorhalten eines Transponders mit Zutrittsberechtigung geöffnet. Bei einem Einbruchsversuch zeichnen die Überwachungskameras das Ereignis auf und benachrichtigen den Systemadministrator.

Buchen Sie Ihre kostenlose Paxton10-Schulung

Erleben Sie unsere Einzelplattform-Lösung in der Praxis und erwerben Sie dabei alles nötige Wissen für die Installation, Konfiguration und Wartung eines Paxton10-Systems.

Registrieren Sie sich jetzt

Was spricht für Paxton10?

Paxton10 bietet Zutrittskontrolle und Videomanagement der nächsten Generation auf einer einzigen Plattform zusammengefasst. Die Paxton10-Kameras, Smart Credentials (Benutzeranmeldeinformationen) und seine funktionsreiche Software machen es zu dem leistungsstärksten System von Paxton.

Die kombinierte Lösung auf einer einzigen Plattform ist unglaublich praktisch. Mit Paxton10 können Sie sich Ereignisse und Videomaterial zentral an einem Ort anzeigen lassen, was Ihnen das Gebäude- und Sicherheitsmanagement Ihres Objekts erheblich erleichtert. Paxton10 vereint alle Vorteile komplizierter integrierter Sicherheitssysteme in sich und bietet einen benutzerfreundlichen Ansatz für den Aufbau einer Komplettlösung.

Mit Zutritts-, Video- und integriertem Gebäudemanagement über eine einzige benutzerfreundliche Online-Benutzeroberfläche bietet Paxton10 eine äußerst unkomplizierte Lösung zur zukunftsfähigen Ausrichtung Ihrer Gebäudesicherheit.

Buchen Sie einen Vertriebs-Termin

Haben Sie ein Projekt im Sinn, für das Paxton10 perfekt wäre? Wir helfen Ihnen gerne. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem regionalen Paxton Sales Manager. Dieser kann Ihnen bei allem behilflich sein, was Sie benötigen, um Paxton10 anbieten zu können.

Buchen Sie ein Meeting

Das System

Die modular aufgebaute Einzeltürsteuerungsarchitektur von Paxton10 bietet eine kostengünstige Lösung, die das Management von Kameras und Türen über nur eine einzige Steuereinheit unterstützt. Ein Server kann bis zu 1000 Türen an mehreren Standorten unterstützen.

Für jede Tür im System ist eine Steuerung erforderlich. Eine bis vier IP-Kameras von Drittanbietern können mit einem einzigen Videocontroller gesteuert werden.

Da für die Kameras, Server und Controller von Paxton10 keinerlei Konfiguration erforderlich ist, ist die Einrichtung des Systems wirklich ein Leichtes. Über die Web-Benutzeroberfläche und die kostenlose App Paxton Connect ist der Remote-Zugriff auf das Paxton10-System von überall auf der Welt aus möglich.

Integration

Paxton10 kann mit Feuer- und Einbruchmeldern integriert werden und erleichtert so das Gebäudemanagement. Der Alarmzustand der Melder lässt sich über die Paxton10-Benutzeroberfläche problemlos steuern und überwachen.

Ein spezieller Paxton 10-Alarmanschluss kann in das Anschlussgehäuse oder das Gehäuse Ihres Feuer- oder Einbruchmelders installiert und passgenau darin eingesetzt werden.

 

Was spricht für die Integration von Paxton10 mit Ihrem Alarmsystem?

  • Vereinfachte Scharf- und Unscharfschaltung von Einbruchmeldern in verschiedenen Bereichen
  • Verringertes Risiko einer versehentlichen Alarmauslösung
  • Automatische Freischaltung aller Türen im Brandfall
  • Umfangreichere Kontrolle für größere Objekte

 

IP-Kameras von Drittanbietern

Sie verwenden bereits IP-Kameras von einem Drittanbieter? Paxton10 ist dennoch die ideale Wahl für Sie.

Das System unterstützt alle führenden Marken von IP-Videokameras, die problemlos mit einem Paxton10-Videocontroller integriert werden können.

Liste der kompatiblen IP-Kameras von Drittanbietern