Einzelhandel

Die Anforderungen an Läden und Geschäfte können stark variieren und erfordern häufig eine flexible Lösung. Unsere Produkte bieten eine effiziente Möglichkeit, den Zutritt zu Gebäuden zu verwalten und gleichzeitig umfangreichen Schutz von Bestand, Ausstattung und Personen sicherzustellen.

  • Einfacher öffentlicher Zutritt mit zutrittsbeschränkten Bereichen für Mitarbeiter und Geschäftsleitung
  • Sicherung von Lagerbeständen und Betriebsmitteln
  • Automatische Verriegelung der Türen bei Schließung des Ladens
Testimonials

Kundenfeedback

Wir sind immer noch dabei, die Möglichkeiten von Net2 für uns zu entdecken, es bietet so viele Vorzüge. Ich weiß jetzt genau, wer welche Zutrittsberechtigung hat und fühle mich allgemein sicherer.

Alle anzeigen

So tragen Paxton-Produkte zur Sicherung von Einzelhandelsobjekten bei

Verwaltung Ihres Gebäudes

Unsere benutzerfreundlichen Systeme ermöglichen Ihnen die Verwaltung Ihres Gebäudes auf einfache Weise. In einer Einzelhandelsumgebung können Sie zahlreiche Funktionen nutzen, darunter:

  • Personalzeiterfassung – Erstellung einfacher Berichte für die Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • unkomplizierte Kartenverwaltung  – bei Verlust einfach Karte sperren, ohne Schließanlagen auswechseln zu müssen
  • Benutzergruppen – erstellen Sie unterschiedliche Zutrittsberechtigungen für Mitarbeiter, vergeben Sie dabei unterschiedliche Berechtigungen für Lager, Personalaufenthaltsraum und Büro
  • Video-Türsprechanlage – eine schnelle und bequeme Möglichkeit zur visuellen Überprüfung von Personen wie Auslieferungsfahrern oder neuen Mitarbeitern, ehe Sie diesen den Zutritt zu Ihrem Laden freischalten

Festlegen von Zutrittsberechtigungen

Je nachdem, für welche Lösung Sie sich entscheiden, können die Zutrittsberechtigungen von einem PC aus oder auch lokal an jeder Tür verwaltet werden. Mit unseren Systemen können Sie Ihr Objekt mit diversen Zugriffsberechtigungen verwalten:

  • Temporäre Zutrittsberechtigung – vergeben Sie Transponder mit zeitlich beschränkter Gültigkeit an Mitarbeiter mit befristetem Arbeitsvertrag
  • Funk-Türdrücker – großartige Lösung zur Sicherung einzelner oder mehrerer Türen, beispielsweise zu Lagerräumen und Mitarbeiterbereichen
  • Multi-Tenant (Mehrmieter) – ideal für Geschäfte oder Ladenzentren mit mehr als einem Einzelhandelsgeschäft. Damit kann die Zutrittsberechtigung für die einzelnen Läden auf die Vergabe von Transpondern für den jeweiligen Laden und den Haupteingang des Geschäfts beschränkt werden

Automatische Sicherheitseinstellungen

Zusätzliche Automatisierungsmöglichkeiten unterstützen den reibungslosen Betrieb Ihres Gebäudes, sparen Ihnen Zeit und ermöglichen es Ihnen, mehr aus Ihrem System herauszuholen.

  • Zeitzonen – damit lassen sich Türen zu bestimmten Zeiten, z.B. Ladenöffnung, automatisch ver- bzw. entriegeln. Diese Zeiten können schnell und einfach über die Software aktualisiert werden, um geänderten Anforderungen Rechnung zu tragen, z.B. an Feiertagen.
  • Benutzerlokalisierung – der Systemadministrator kann sich ganz einfach einen Bericht aller sich derzeit in einem bestimmten Bereich aufhaltenden Benutzer erstellen lassen. Im Notfall, beispielsweise bei Feueralarm, wird dies zur Sicherstellung verwendet, dass alle Personen das Gebäude verlassen haben

Integration des Systems

Durch Integration mit anderen Systemen können Sie die Sicherheit Ihres Objekts optimieren und steigern.

  • Einbruchmeldeanlage – steuern Sie Ihre Einbruchs- und Zutrittssysteme als eine Einheit über verschiedene Bereiche Ihres Gebäudes hinweg und minimieren Sie Fehlalarme
  • Feueralarm – programmieren Sie Ihre Brandschutztüren so, dass sie sich im Notfall automatisch öffnen
  • Videoüberwachung – benutzen Sie unsere Software zur Verknüpfung von Videoaufnahmen mit spezifischen Zutrittsereignissen
  • Aufzugssteuerung – mit Hilfe von E/A-Karten kann das System zur Steuerung des Zutritts zu Aufzügen und einzelnen Stockwerken konfiguriert werden